Unsere Geschichte

2014, 2015 – Raumgewinn in Ungarn und in Deutschland

Die KÉSZ Gruppe beteiligt sich auch an der Ausführung ikonischer Plätze Ungarns. Nach den Hauptplätzen in Pannonhalma und Orosháza baut die KÉSZ den Hauptplatz der Nation, danach den Széll Kálmán tér. Auf dem Kecskeméter Produktionsstandort beginnt die technologische und IT-Modernisierung in Zusammenarbeit mit der IQ Kecskemét Ipari Kutató Kft. Die KEMAG Deutschland GmbH in Berlin, das deutsche Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe, nimmt ihre Tätigkeit auf.