DIE ÉPÍTŐ IST EINE FAMILIENFREUNDLICHE ARBEITSSTELLE

19. Mai 2015.

Die Leitung des KÉSZ Építő Zrt betrachtete es immer als sehr wichtig, ihren Beschäftigten zu helfen, die Arbeit und das Privatleben in Einklang zu bringen. Um die familienfreundlichen Maßnahmen zu erweitern möchte sie während der Sommerferien eine vom Unternehmen organisierte Kinderbetreuung sichern und mit Kinderferienlagern ihre Kollegen mit kleinen Kindern unterstützen. Die für die Verwirklichung dieses Ziels erforderliche nicht rückzahlbare Unterstützungssumme hat über einen Antrag gewonnen.

Ziel des Antrags war die Förderung der Schaffung solcher familienfreundlichen Arbeitsplätze und die Entwicklung, die solche Arbeitsplätze verwirklicht, die die Harmonie zwischen Arbeit und Privatleben sowie die Abstimmung der Verpflichtungen von Familie, Privatleben und Arbeitsplatz fördern. Die Bewerbung möchte auf zwei vorrangig wichtigen Gebieten des Lebens eine Hilfe bieten: bei der möglichst feinen Abstimmung des Familienlebens und der schöpferischen Arbeit. Die Abstimmung des Familienlebens und der Aufgaben am Arbeitsplatz ist grundsätzliches Interesse der Arbeitgeber, denn mit einer ausgeglichenen Arbeitskraft kann man viel effektiver arbeiten, sowie auch der Arbeitnehmer, da ihr Familienleben und ihre Arbeit harmonischer, ihr Leben ausgewogener wird.

Als Gewinner der Bewerbung ist die KÉSZ Építő Zrt zur Tragen des Titels „Familienfreundliche Arbeitsstelle“ berechtigt. Die Plakette wurde im 3. Geschoss unseres Budapester Bürohauses, gegenüber dem Lift angebracht.

Auch auf diesem Wege gratulieren wir zur Initiative und wünschen viel Erfolg bei der Verwirklichung!