In Kecskemét hebt sich der IQ hervor

17. September 2015.

Kecskemét neuestes Innovationszentrum für Industrie, das IQ Innovationszentrum für Industrie, erreichte die höchste Punktzahl. 

Wir freuen uns, Euch zu informieren, das das neueste Innovationszentrum für Industrie in Kecskemét, das IQ Kecskemét Innovationszentrum für Industrie die höchste Punktzahl erreicht hat! Aus diesem Anlass veranstalteten wir gestern Nachmittag eine offizielle Richtfestfeier.

Den Richtkranz des Innovationszentrums für Industrie setzten József Gaál, Vizebürgermeister der komitatsfreien Stadt Kecskemét und Vorsitzender der Handels- und Industriekammer des Komitats Bács-Kiskun, sowie Szabolcs Lénárt, Geschäftsführer der begünstigten IQ Kecskemét Ipari Kutató Kft, und Péter Kondorosi, Projektdirektor der Ausführungsfirma KÉSZ Építő és Szerelő Zrt, am Mittwochnachmittag gemeinsam auf.

Das IQ Kecskemét Innovationszentrum für Industrie kann mit seiner Tätigkeit innovative Investitionen ab der Geburt einer Idee ganz bis zum Gelangen auf dem Markt unterstützen. Das Projekt besteht aus mehreren, miteinander organisch verbundenen Projektelementen. Die neue Einheit des aufzubauenden Gebäudekomplexes bietet den geistigen Aufgaben, Ausbildungs- und Dienstleistungseinheiten des Innovationszentrums Platz. Auch die Umgebung der Investition symbolisiert die Ziele des Zentrums, denn wird in einer Geschäfts-, der Ausbildungs- und Technologieumgebung gebaut, auf dem von der Kecskeméter Hochschule, dem Four Points by Sheraton Hotel- und Konferenzzentrum Kecskemét sowie der KÉSZ Ipari Gyártó Kft begrenzten Gelände.