Kärcher in Curtea de Argeș, Rumänien

13. Oktober 2016.

KÉSZ Rumänien hat den neuen Kärcher Komplex ausgeführt

Die über eine mehrere Jahrzehnte alte Tradition verfügende, 1935 gegründete deutsche Firma Kärcher ist mit ihrem Umsatz von mehr als 2,2 Milliarden Euro weltweiter Marktführer im Bereich der Reinigungstechnologie. In dem von der KÉSZ Rumänien ausgeführten komplexen Objekt aus Stahlbetonfertigteilen werden alle Funktionen, von der Konstruktion bis zum Test, von der Forschung bis zur Fertigung, vom Spritzguss bis zur Montage, von der Lagerlogistik bis zur Verwaltung, untergebracht. In diesem Objekt werden professionelle Staubsauger, Heißwasser-Hochdruckreiniger und Tauchpumpen konstruiert und hergestellt werden.

Unsere Aufgabe war als Investition „auf der grünen Wiese“ der Bau einer neuen Fertigungshalle mit Verwaltungsfunktionen, technischen Nebengebäuden, Wasserspeichertank, Torgebäude, Werkstraßen, Dockstationen, zwei 20-Tonnen-Brückenkränen, Aufzug und Transformatorstation.

Mit der Investition werden mehr als 500 neue Arbeitsplätze geschaffen.